Open-Air-Sommerkino 2015 - erfolgreich

Am vergangenen Samstag fand das dritte Open-Air-Sommerkino auf dem Domplatz statt.

Unterstützt von der Gaststätte Wehrstedter Hof, der Harzer Volksbank und dem Pflasterbetrieb Marco Eicke, lockte die Veranstaltung des CDU Ortsverbandes ca. 400 Halberstädter in die gute Stube der Stadt. Ausgerüstet mit Decken und Klappstühlen wurde der Platz vor der Leinwand erobert und bis zum Filmende nicht wieder verlassen. „Es ist großartig, dass die Veranstaltung so gut von den Bürgern angenommen wird, das zeigt, dass wir mit unserer Idee den Domplatz zu beleben auf dem richtigen Weg sind.“ Freut sich der CDU Landtagskandidat Daniel Szarata, der als Ortsvorsitzender maßgeblich für die Veranstaltung verantwortlich zeichnet. Gezeigt wurde am Samstag einer der erfolgreichsten deutschen Filme der letzten Jahre, Fack ju Göhte.

Bereits das um 18 Uhr, beginnende Sommerfest der CDU wurde gut angenommen und die Sitzreihen füllten sich bei schönstem Wetter zügig.

Kurz vor 22 Uhr begrüßte Szarata alle Anwesenden, um dann pünktlich mit dem Glockengeläut des Domes den Film zu beginnen. „Ein besonderer Moment war, als wir den Untertitel für den Film einstellten und plötzlich von einer Ecke des Domplatzes Jubel aufbrandete“, erzählt Szarata, der schon zum wiederholten Male eine Vielzahl Gehörloser zum CDU Sommerkino begrüßen konnte.

„Eine Fortsetzung des Sommerkinos ist auch für das Jahr 2016 geplant“, verspricht Szarata abschließend.

Fotos finden Sie hier!