JU Harz wählte neuen Vorstand 2017 PDF Drucken E-Mail

Junge Union Harz wählte neuen Vorstand

 

Die Jugendorganisation der CDU wählte am vergangenen Samstag Roger Laube zum Vorsitzenden des Kreisverbandes Harz

Bei angenehmen Temperaturen trafen sich die politikbegeisterten Mitglieder der Jungen Union im Huy auf der Burg Schlanstedt. Angela Brümmer hatte als Burgherrin und Vorsitzende der Jungen Union Harz zur alljährigen Mitgliederversammlung geladen.

Nach zwei Jahren Amtszeit wurde turnusmäßig ein neuer Vorstand gewählt. Angela Brümmer, die seit Sommer 2015 die JU führte, trat nicht erneut an.                                                                                                 

Für den Vorsitz kandidierte Roger Laube, Vorstandsmitglied seit Juli 2015. Der 30jährige Wernigeröder wurde von den Mitgliedern mit großer Mehrheit gewählt.

Karl Bestehorn aus Quedlinburg und Thomas Steimecke aus Wernigerode wurden in ihrem Amt als stellvertretende Vorsitzende bestätigt. Chris Puschmann aus Halberstadt ist frisch in den Vorstand als Stellvertreter gewählt worden. Vervollständigt wird die neue Führung durch Janine Eicke, Benjamin Künne, Pascal Misoph, Anne Nickell & Jan Wilhelm.

Neben den Vorstandswahlen konnte die Junge Union Harz auch drei neue Mitglieder aufnehmen. Dies war besonders erfreulich, da die Ziele, an denen sich der neue Vorstand u.a. messen lassen möchte, eine steigende Zahl an Mitgliedern sowie eine Senkung des Durchschnittsalters sind.

Nach einer entspannten Sitzung hinter den dicken und kühlenden Mauern der Burg Schlanstedt ging man in den Burghof um das 2.Sommerfest der Jungen Union Harz zu begehen. Nach vielen spannenden Gesprächen gab es einen Burgrundgang, wobei viele Details zum Thema Denkmalschutz, Baustatik und Fördermittelvergabe angesprochen wurden. Im Anschluss gab es eine kleine Stärkung und der Abend klang in gemütlicher Runde aus.